Judith Reiter

Aufbruch, Acryl auf Leinwand, 45x111x3,8cm 2012

Judith Reiter

Statement:

Das Streben der arabischen Bevölkerung nach Freiheit, die Bewegung, die als „Arabischer Frühling“ bezeichnet wurde, war damals, als das Bild entstand, positiv besetzt. Die westliche Bevölkerung schaute mit großen Augen dem plötzlichen Ausbruch von Protesten und Aufständen zu. Mobiltelefone und Facebook und Twitter nutze die arabische Bevölkerung, um sich zu vernetzen.

Die Sozialen Medien entwickelten sich zu den wichtigsten Mitteln der Kommunikation – die Menschen mobilisierten sich damit und stürzten Diktatoren. Inzwischen hat sich das Bild gewandelt: Es entwickelten sich Bürgerkriege, die bis heute anhalten. Auch durch die Ausbreitung radikaler religiöser Ideologien wurden und werden Menschen vertrieben. Sie fliehen aus ihrer Heimat vor Ungerechtigkeit, Diktatur und Freiheitsentzug. Um dem Schrecken zu entkommen, verlassen sie Familie und Freunde und nehmen sogar die lebensgefährliche Flucht bis Europa auf sich. Das Bild „Aufbruch“ zeigt stolze Menschen, die sich voll Hoffnung den Weg in die Freiheit bahnen. Die monochrome Farbgestaltung in Blau verstärkt das Motiv und zeigt symbolisch den Schrecken und die Gefahr.

Kontakt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.