Silke Bachmann

Silke Bachmann_Das Rote Band, 2017, 100x140cm, A.u.Ö.LW._kl

Das rote Band, 2017, 100 x 140 cm, Acryl und Öl auf Leinwand.

Statement

Bei der Auseinandersetzung mit meinen künstlerischen Themen (u.a. menschliche Befindlichkeiten, falsche Idealvorstellungen) erdet mich die Natur. Hierfür betrachte ich die Natur genau und erfasse, was ich sehe; oft begleite ich hierbei einen Biologen. Diesen Effekt der Erdung verwende ich auch in meinen Arbeiten, in dem ich die Natur als Vermittlerin der mir erscheinenden Gegensätzlichkeiten der Welt, wie ich sie wahrnehme, in meine Bilder hole. Z. B. übernehmen oft nachtaktiven Nacktmulle die Kommunikation in einigen meiner Bilder. Nacktmulle interessieren mich besonders, da sie ein einzigartiges Sozialverhalten unter Säugetieren haben und Wissenschaftler derzeit versuchen u.a. deren „Altersgeheimnis“ zu entschlüsseln. Das Interesse für nachtaktive Tiere speist sich aus meinen Schlafstörungen und nächtlichen Träumen. Die daraus entstehenden Skizzen führen als surreale Erzählerin durch meine Bilder. Da die Natur und deren Erhaltung eine wichtige Rolle für mich spielt, versuche ich bei der Wahl meiner Materialien vermehrt Kleidung, statt Leinwand für die Ölmalerei zu verwenden.

Kontakt

Silke Bachmann

Atelier 9/II im Botanikum,

Feldmochinger Str. 79,

80993 München

kontakt@silkebachmann.de

www.silkebachmann.de

@silke.bachmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..