Inge Kurtz 2021

„Echokammern“, 2021, MM auf Alu-Dibond, 70x70cm
„next generation“, 2020, MM auf Alu-Dibond, 70x90cm

Inge Kurtz

Statement

Mythologische Mischwesen, wie die Sphinx oder geflügelte Pferde haben die menschliche Phantasie schon immer beschäftigt. War die Darstellung solcher Chimären in der Vergangenheit aber eher ein künstlerisches Privileg, stellen wir gegenwärtig fest, dass diese „Wesen-Kombinatorik“ durch die Errungenschaften der Biotechnologie zunehmend realisierbar wird. Die „Chimärenphylogenese“ wird sich aber nicht auf organische Mensch-Tier-Hybride beschränken, sondern in der Verschmelzung von technologischen und biologischen Prozessen nach kreativen Möglichkeiten suchen, alternative Lebensformen zu entwickeln: von der Laborzüchtung lebensrettender Ersatzorgane bis zu kampftauglichen Cyborgs. Neue Mythen bevölkern unsere Zukunft.

Kontakt

Dorfplatz 14

Tittmoning-Törring

84529 DE

Inge.Kurtz[at]web.de

http://www.inge-kurtz.de/

https://de.wikipedia.org/wiki/Inge_Kurtz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.