Penelope Richardson

© Penelope Richardson

Keine Angst Süsse I, 70x100cm, Acryl auf Papier, 2017

© Penelope Richardson

Keine Angst Süße II, Acryl auf Papier, 100 cm x 70 cm, 2017

© Penelope Richardson

Lone Wolf I, Acryl auf Papier, 70x100cm, 2017.

© Penelope Richardson

Lone Wolf II, London, Acryl auf Papier, 70x100cm, 2017.

© Penelope Richardson

Lone Wolf III, Acryl auf Papier, 100 cm x 70 cm, 2017

Statement

The wolves have just left the forest.

In folklore there are many tales about the danger of wolves in the forest. They tell us to beware and instil fear in us to make us cautious. The wolves represent the untamed and unpredictable part of human nature. In this work the forest has been transplanted by the urban jungle. And, the wolves have just left the forest and joined us.

Die Wölfe haben gerade den Wald verlassen.

Der Volksglaube kennt viele Geschichten, die von der Gefahr erzählen, die von Wölfen ausgeht. Sie wollen uns sagen, dass wir unsere Angst bewahren sollen, um vorsichtig zu bleiben. Sie repräsentieren den ungezähmten und unberechenbaren Teil der menschlichen Natur. In dieser Arbeit steht der Stadtdschungel für den Wald. Und die Wölfe haben gerade den Wald verlassen, um sich mit uns zu verbinden.

Penelope Richardson

Atelier: Lindwurmstr. 39

80377 München

penelope.richardson@gmail.com

www.peneloperichardson.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s